Weinkarte

Sardinien ist die Insel der Landweine, hier ist der Weinproduzent kein Marchese oder Conte. Die Weinproduzenten waren meist einfache Bauern die sich nicht in ein Schema pressen lassen, sondern durch ihre individuelle Gestaltung faszinieren und auf ihre Art eine jahrtausende alte Tradition vorführen. Vor allem, wenn man sich auf die hochklassigen Trauben wie die Vermentino, Cannonau und Carignano verlassen kann.

Wir haben uns für Sie für die Cantina Mesa entschieden:

Auf den Hügeln von Porto Pino erstrecken sich die rund 100 Hektar umfassenden Weinberge Mesa's: ein magischer Ort, der Gavino Sanna, Miteigentümer des Weingutes Mesa immer und immer wieder auf's neue inspiriert. Er zeichnet verantwortlich für das Mesa Image und damit auch für die eigenwilligen Labels und die edlen Flaschen des Weingutes. Gemeinsam mit seinem Kompagnon Giuseppe Mele hat er ein Team angesehener Experten, darunter der namhafte Önologe Piero Cella, um sich versammelt, mit dem Ziel, große Weine zu kreieren und die Liebe für die Region Sardinien damit zu transportieren.

S’abba pro sa tanca, su bino pro sa banca

(sardisches Sprichwort: Wasser für die Erde, Wein für den Tisch)